Ukulelen

Ukulelen haben sich schon vor langer Zeit auf Hawai als „ernst zu nehmende“ Zupfinstrumente etabliert. Oft werden sie dort aus Koa Holz gebaut, einer nur auf Hawai heimischen Akazienart.

Seit einigen Jahren finden Ukulelen auch in Deutschland zunehmend Freunde und werden mit wachsender Qualität und guten klanglichen Eigenschaften angeboten, häufig auch Varianten mit größeren Körpern, wie Concert-Ukulelen und Tenor-Ukulelen. Da meine Finger (wie die vieler anderer Menschen) für die kleine, verbreitete Sopran-Ukulele zu klobig sind um gut zwischen die Bundstäbchen zu passen, habe ich mich für den Bau von Tenor-Ukulelen entschieden, allerdings mit individuellen Wunsch-Maßen!

Hier ist die Liste der bisher von mir gebauten Ukulelen:

  • Tenor-Ukulele Typ 1, Prototyp TU1
  • Tenor-Ukulele Typ 1, Seriennummer TU1.1
  • Tenor-Ukulele Typ 1, Seriennummer TU1.2