Klassikgitarre Modell 2

Dieses zweite Klassikgitarren Modell, der von mir nach meinen Entwürfen gebauten Gitarren, orientiert sich wie das Modell 1 an der Bauform, die Antonio de Torres Jurado etabliert hat, in den Maßen an einer Gitarre, die ich 1989 von Amalio Burguet gekauft habe, sowie an Details aus dem Buch „Guitarmaking – Tradition and Technologie“ von W. R. Cumpiano and J. D. Natelson. Die Gitarren sind in der spanischen Bauweise gebaut und haben eine Fächerbeleistung mit sieben Leisten.

Was das Modell 2 von Modell 1 unterscheidet, ist die gebogene Decke als Armauflage für den rechten Arm und eine gebogene Absenkung der Decke beim Hals, um die hohen Bünde bequemer und ohne eine scharfe Kante im Handgelenk zu erreichen. Die ergonomischen Ziele sind, eine bequeme Armauflage für den Spielarm zu schaffen, sowie eine bessere Zugänglichkeit zu den höheren Lagen zu erreichen. Beides verbunden mit dem gestalterischen Ziel, die Gitarre fast wie eine „normale“ Klassikgitarre aussehen zu lassen, ohne abgesetzte Armauflage und ohne cut-off.

Konstruktionsdetails und weitere Infos zu den einzelnen von mir gebauten Gitarren des Modells 2 gibt es auf den Untermenüseiten, zu denen Sie auch aus der unten stehenden Liste gelangen.

Hier sind alle von mir gebauten Klassikgitarren des Typs 2 aufgelistet: